Block 1: Eutonie und Schreibwerkstatt: 9:30 -11:00 Uhr

 Über die Eutonie-Körperarbeit erleben Sie an diesem Tagesworkshop, Ihren Körper und besonders Ihre Füße. Was bedeuten die Füße für Sie? Sind Sie gut zu Fuß? Möchten Sie wieder auf die Füße kommen? Standhaft werden? Den eigenen Stand finden? Dieses Erleben und Fühlen werden Sie in kreatives Schreiben umsetzen und ausdrücken. Dazu werden Sie angeleitet - Sie werden überrascht sein, welches kreative Potential in Ihnen schlummert!

 

Block 2: Gestaltung / 11:15 -12:00 Uhr

 Über das künstlerische Gestalten und zu Papier bringen setzten Sie sich intensiv mit Ihrem entstandenen Text auseinander.

 

Mittagspause von 12:00 – 13:30 Uhr / gerne beim gemeinsamen Mittagstisch im Vauban, in der Kantine oder im Süden.

 

Block 3: Eutonie und Stimme, 13:30 – 15:30 Uhr

 Mit Hilfe von Eutonieübungen erforschen wir die eigene Stimme, ihren Klang und Ausdruck. Sie finden in der Bewegungsgestaltung einen Ausdruck für Ihren Text, bewegen und sprechen den Text für sich mit unterschiedlichen Ausdrucksformen. Was wird über die Stimme vermittelt? Wie fühlt der Sprecher das, was sie/er mitteilt? Wie authentisch ist Stimme, Ausdruck und Bewegung. In der Bewegung präsentieren wir uns gegenseitig die entstandenen Texte. Wie fühlt es sich an, sich zu zeigen, zu präsentieren, welche Gefühle kommen auf und wie kann jede/r Einzelne damit umgehen.

 

Block 4: Abschlussrunde, 15:30 – 16:00

Wir verwöhnen unsere Füße und finden einen guten Stand für die Abschlussrunde und den gemeinsamen Austausch über diesen Tag.

 


Wann?  Freitag 22. Februar 2019 von 9:30 – 16:00 Uhr.

Wo? Raum für Atem &Yoga, Lise-Meitner-Straße 14, 79100 Freiburg

Kursgebühr: 70€ für DEBEGA Mitglieder 65€

Begrenzte Teilnehmerzahl, bitte per Email oder telefonisch anmelden.